• Ländle TV – Nachbericht vom 7. Fohrenburger BrauereiFest

    TV-Bericht – 7. Fohrenburger BrauereiFest

    Vom 11.–14. Mai ging das 7. Fohrenburger Brauereifest über die Bühne. Für hervorragende Stimmung sorgten Krauthobel, Django 3000, die Bürserberger Musikanten beim ORF Frühschoppen, uvm. Außerdem wurde die 4. Vorarlberger Bierkönigin und der 1. Vorarlberger Bierkönig gekürt! Ländle TV hat die Highlights schön zusammengefasst:

    Mehr erfahren
  • DLG-Preise

    5x GOLD für Fohrenburger Biere - sagenhaft

    DLG-Gold für das „Jubiläum“, „Stiftle“, "Märzen", „Weizen“ und „alkoholfreies Weizen“.

    Einen wahren „Goldrausch“ gab es für die Brauerei Fohrenburg gleich zu Beginn des neuen Jahres: 5 Bierspezialitäten erreichten die höchste Auszeichnung bei den internationalen DLG-Qualitätsprüfungen.

    Bereits zum 7. Mal wurden die Fohrenburger Bierspezialitäten vom international renommierten Qualitätsprüfungsinstitut DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf Qualität, Geschmack, Sensorik sowie Verpackung getestet.
     
    Alle 5 geprüften Biere – das Fohrenburger „Jubiläum“ Spezialbier, das "Märzen", "Stiftle", das „Weizen“ und das „alkoholfreie Weizenbier“ – wurden mit Gold bewertet. Für das Fohrenburger „Jubiläum“ ist es die 4. Goldmedaille, für das „Stiftle“ die 5. Goldmedaille und für das Weizenbier sogar schon die 6. Goldene.
     
    „Wir freuen uns natürlich über alle 5 Goldmedaillen, ganz besonders aber auch heuer wieder über die Auszeichnungen für unser Weizen Bier und alkoholfreies Weizen. Diese Medaillen bestätigen unseren hohen Qualitätsstandard, begründet in der Verwendung bester Rohstoffe, sowie der Einsatz und die Leistung unserer qualifizierten Mitarbeiter und somit den guten Biergeschmack in allen unseren Bieren.“, zeigt sich  Braumeister Andreas Rosa mit seinem gesamten Team stolz und sehr erfreut.
     
    Bei den DLG Biertests werden jährlich über 700 verschiedene nationale und internationale Biere auf die Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit sowie Geschmacksstabilität geprüft. Die DLG ist ein Testzentrum für Lebensmittel sowie landwirtschaftliche Produkte, welche auf höchstem Niveau und nach strengsten Richtlinien geprüft werden.
    Mehr erfahren
  • Sudhaus

    TV-Bericht – Blickpunkt Industrie

    Wir freuen uns über den spannenden Beitrag über die Brauerei Fohrenburg auf Ländle TV. Wer den Bericht verpasst hat, findet ihn hier.

    Mehr erfahren
  • EHC

    Sponsoringverlängerung EHC Alge Elastic Lustenau

    Der EHC Alge Elastic Lustenau und die Brauerei Fohrenburg verlängern ihre Partnerschaft um weitere 3 Jahre bis Sommer 2019!

    Die Brauerei Fohrenburg ist seit über 4 Jahren mit dem Lustenauer Eishockeyclub partnerschaftlich verbunden und hat mit der Mannschaft schon viele Siege und sagenhafte Erfolge feiern können. Mit großer Freude können daher beide Partner die Verlängerung des Sponsorings bis zum Sommer 2019 bekanntgeben. Mit dem Sponsoringengagement positioniert die Bludenzer Brauerei erstmals ihre eigene Limonadenmarke „DIEZANO“ in der Rheinhalle in Lustenau, sowie die Marke „s’FÄSCHT“, die seit Juni diesen Jahres mit der Fohrenburg verbunden ist.  

    Als Biersponsor auf den Dressen der Spieler ist die altbekannte Lustenauer Biermarke „Wieserbier“ abgebildet, das von Frank Hämmerle, Zwickeria Wirt, in Lustenau vertrieben wird. Gebraut wird das „Wieserbier“ nach altem Rezept von der Brauerei Fohrenburg. 
     
    „Wir sind stolz, dass wir mit dem EHC Alge Elastic Lustenau wieder eine längere Partnerschaft eingehen können. Ganz besonders freut uns natürlich auch, dass wir das Wieser-Bier produzieren dürfen und somit für Lustenau eine Traditionsmarke wieder zum Leben erwecken.“ Begründet Wolfgang Sila, GF der Brauerei Fohrenburg, das verlängerte Engagement des Unternehmens beim EHC Alge Elastic Lustenau.
    Mehr erfahren
  • SCRA

    SCR Altach Verlängerung der Partnerschaft

    Sagenhaft – es geht in die Verlängerung! Der Cashpoint SCR Altach und die Brauerei Fohrenburg verlängern ihre Partnerschaft um weitere 3 Jahre bis 2019!

    Die Brauerei Fohrenburg ist seit über 20 Jahren mit der Altacher Fußballmannschaft partnerschaftlich verbunden und hat mit der Mannschaft schon viele Siege und sagenhafte Erfolge feiern können. Mit großer Freude können daher beide Partner die Verlängerung des Sponsorings bis zum Jahr 2019 bekanntgeben.

    Das „Einhorn“ wird weiterhin die Rückseiten der Spielertrikots zieren und in der Cashpoint Arena wird das Fohrenburg Branding auf den LED Banden sowie Tribünen gut sichtbar sein, und natürlich gibt es bei jedem Spiel Fohrenburger Bier. Zusätzlich zum Dresssponsoring der 1. Kampfmannschaft, wird auch die Amateurmannschaft des SCRA Altach in der Regionalliga West mit „Fohrenburger“ auf ihren Dressen ins Spielfeld einlaufen. 

    Eine Spielerauswahl des SCR Altach steht heuer als Testimonials für eine Promotion zur Fussball EM 2016 für die Brauerei Fohrenburg zur Verfügung, und wird ab Mai auf sämtlichen Bewerbungen im ganzen Land sichtbar sein, mit dabei das „Einhorn“. „Für uns eine perfekte Kombination aus einer sagenhaften Mannschaft, dem sagenhaften Einhorn und einer sagenhaften Stimmung zur Fussball EM 2016“, freut sich Marketingleiterin Sabine Treimel über diese Symbiose. 

     „Sponsoring kann Emotionen sehr gut erlebbar machen. Der Vorteil für die Brauerei Fohrenburg liegt darin, dass Biersponsoring im Gegensatz zu Sponsoren aus anderen Branchen immer gleich für direkten Produktkontakt sorgt.“ Begründet Wolfgang Sila, GF der Brauerei Fohrenburg, das verlängerte Engagement des Unternehmens beim Cashpoint SCR Altach.
    Mehr erfahren

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies

×