Brauerei Fohrenburg

Legendär seit 1881

Im Jahre 1881 gründete Ferdinand Gassner die „Bierbrauerei Fohrenburg" und löste damit ein Versprechen an Freunde ein, seine Heimat mit bestem Bier zu versorgen. Ein Versprechen, das jedes Fohrenburger Bier bis heute erfüllt.

Fohrenburger braut als erste Brauerei in Vorarlberg ausschließlich mit erneuerbaren Energien. Durch die vollständige Umstellung der gesamten Produktion auf Ökostrom zu 100 Prozent aus österreichischer Wasserkraft und auf Vorarlberger Biogas, spart Fohrenburger mehr als 2.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Vorarlberger Biogas ist 100 Prozent erneuerbare Energie aus biologischen Hausabfällen und landwirtschaftlichen Reststoffen. Die Brauerei trägt somit dazu bei, das Klima zu schützen, heimische Ressourcen zu nützen und den Ausbau der Vorarlberger Energieautonomie zu fördern.

Die Grundphilosophie ist vom Qualitätsgedanken geprägt. Modernste Brautechniken, höchste Hygienestandards und bestens qualifizierte Mitarbeiter garantieren für gleichbleibende Frische und höchste Qualität. Für die Herstellung der verschiedenen Bierspezialitäten werden nur die besten Zutaten wie unbehandeltes kristallklares Quellwasser aus dem Silvretta-Arlberg-Massiv, natürliche hauseigene Hefe, bestes Weizen- und Gerstenmalz und edler Hopfen aus der Region verwendet. Selbstverständlich gebraut nach dem Reinheitsgebot von 1516.

Hier geht es zur Fohrenburger s'Fäscht Seite

Diezano Quelle

Regionaler geht nicht mehr

Wasserqualität die Diezano-Gründer Johannes Füssinger und ganz Vorarlberg schon seit 1927 ...

Mehr erfahren...

Events

Feiern mit Fohrenburger

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies

×

Auf der Website der Brauerei Fohrenburg finden Sie Informationen zu alkoholischen Getränken. Aus diesem Grund bitten wir Sie Ihr Alter zu bestätigen.

Unter 16 Jahre Über 16 Jahre